Brauerei

Fallbeispiele Automation für Brauerei, Gär- Lagerkeller, Hefeproduktion

ISE EB-Touch ist ein System zur vollautomatischen Steuerung von Klein- und Gasthausbrauereien. Das System wurde gemeinsam mit unseren Partnern aus dem Brauereianlagenbau entwickelt, um die Brauprozesse in höchstem Maße zu automatisieren und damit modernste Brautechnik von der Gastronomie bis zur Industrieanlage effizient einzusetzen.

Die Steuerung des Sudhauses, des Gärkellers und der Lagertanks sowie zur Hefeproduktion sind bereits im Grundsystem integriert und von einer Station aus bedien- und parametrierbar. Durch die einfache und logische Rezeptsteuerung ist die Herstellung unterschiedlicher Biere ohne großen Aufwand möglich.

Selbstverständlich werden die Bestimmungen des Lebensmittelrechtes, des Deutschen Reinheitsgebots und Codex Alimentarius, Kap. B13 (Bier), nach dem letzten Stand der Brautechnik eingehalten.

 

Das System ist für Klein- und Gasthausbrauereien ausgelegt, kann aber ohne Probleme auch auf größere Industrieanlagen individuell übertragen werden.

Beispiel:

ISE Automationssystem EBTOUCH5

EB Touch5 wird für eine Brauerei mit einem Maximalbedarf von bis zu 1.000 HL Bier pro Jahr eingesetzt.

ISE Automationssystem EBTOUCH10

EB Touch10 (1000 HL Anlage) ist gleich dem System EB Touch 5 aufgebaut, wird jedoch bei Anlagen ab 1.000 HL bis 2.000 HL Kapazität eingesetzt.

ISE Automationssystem EBTOUCH20

EB Touch20 wird für Anlagen von 1.500 HL - 5.000 HL Kapazität eingesetzt.

 

Das Automationssystem der EB-Touch Serie basiert auf einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS), die alle Abläufe steuert und regelt. Die Bedienoberflächen werden auf einem Industrie - PC realisiert.

Die Applikationssoftware wird auf Basis handelsüblicher Standardkomponenten entwickelt:

SPS-Ebene: Siemens SIMATIC S7

Visualisierung: Siemens WinCC, WinCC flexible

weitere Systeme auf Anfrage

In enger Kooperation mit der Brauerei Gusswerk GmbH, der Barta KEG und der Firma Gruber GmbH&Co KG werden schlüsselfertige Anlagen ausgeliefert. Die Gesamtausrüstung der Brauereien entspricht den neuesten technischen Standards des Brauereimaschinenbaus. Selbstverständlich werden alle gängigen Vorschriften entsprechend UVV, TÜV, VDE eingehalten.

Durch eine 3D-Planung kann die Anlage exakt an die räumlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Die Brauabläufe werden in eine grafisch ansprechende Oberfläche umgesetzt. Durch einen Touch-Screen ist eine einfache und benutzerfreundliche Bedienung gewährleistet.