Fill & Finish

Fallbeispiele Automation von Maschinen für Fill & Finish, Formulierung, Verpackung

Anforderungen an die Automation im Bereich Abfüllung, Formulierung, Verpackung und der nötigen Zusatzmaschinen sind sehr spezifisch und anspruchsvoll.

Automationslösungen "Verwiegen, Dosieren und Abfüllen" realisieren wir durch unserere verfahrens -und maschinentechnische Kompetenz.

Weiters bieten wir die (Neu)- Automation von Spezial- und Sondermaschinen an, die sich von Serienprodukten durch den Einsatz von Industrie - Standardkomponenten abhebt. Gleichzeitig führen wir auch Hardware- und Softwareupgrades von bestehenden Maschinen (Abfüllmaschinen, Autoklaven, Sterilisatoren, etc.) durch, wie auch die Integration in eine GMP - Datenerfassung.

Unsere Ausführung und Dokumentation entsprechen den GAMP-Richtlinien.

Unsere Automationssysteme basieren auf einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS), die alle Abläufe steuert und regelt. Die Bedienoberflächen reichen von Panels mit graphischer Oberfläche bis zum SCADA-System mit Einbindung in ein Prozessleitsystem.

Die Applikationssoftware wird auf Basis handelsüblicher Standardkomponenten entwickelt:

SPS-Ebene: Siemens SIMATIC, Allen Bradley, B+R

Visualisierung: Siemens WinCC, WinCC flexible, iFix, InTouch

Leitsystem: Siemens PCS7und PCS7 Box mit Batch (ISA S88)

weitere Systeme auf Anfrage