Feststoffe

Fallbeispiele Automation für Formulierung und Feststoffbehandlung - Granulieren - Trocknen

Wir implementieren Automationssysteme für Anlagen zum Granulieren, Sprühtrockengranulieren, Coaten, Trocknen und Konditionieren.

Die Automation wird entweder als Stand-alone-System (z.B. Pilotanlagen) realisiert oder als Teil eines Prozessleitsystems in einen komplexen Produktionsprozess integriert.

Unsere Automationslösungen finden sowohl in der chemischen, Lebensmittel herstellenden als auch in der pharmazeutischen Industrie Anwendung.

Die Ausführung und Dokumentation unserer Systeme nach den GAMP-Richtlinien ist für uns selbstverständlich.

Unsere Automationssysteme basieren auf einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS), die alle Abläufe steuert und regelt. Die Bedienoberflächen reichen von Panels mit graphischer Oberfläche bis zum SCADA-System mit Einbindung in ein Prozessleitsystem.

Die Applikationssoftware wird auf Basis handelsüblicher Standardkomponenten entwickelt:

SPS-Ebene: Siemens SIMATIC, Allen Bradley, B+R

Visualisierung: Siemens WinCC, WinCC flexible, iFix, InTouch

Leitsystem: Siemens PCS7und PCS7 Box mit Batch (ISA S88)

weitere Systeme auf Anfrage